Kostenlose Spin-Funktionen

Roman der Unsterblichen: 60 Sekunden

Wildes Verlangen

Dieser zufällige Bonus gibt den Spielern 1 zusätzlichen Spin mit einer wechselnden Anzahl an wilden Walzen.

Kammer der Spins

Wenn drei oder mehr goldene Löwen-Scatter-Symbole erscheinen, betritt der Spieler die Spin-Kammer. Dies gewährt Ihnen Zugriff auf die 4 verschiedenen Charaktere Freidreh Funktionen.

Kostenlose Spin-Funktionen

Die vier Freispiele bestehen aus Amber, Troy, Michael und Sarah. Jeder bietet dem Spieler eine variierende Menge an Freispielen und gesetzten oder zufälligen Multiplikatoren.

Unser Urteil

Immortal Romance nimmt die Vorlage von Thunderstruck II und fügt seine bereits stellaren Mechanismen hinzu. Wenn Sie nach einem Spiel mit schönen Grafiken, einer interessanten Geschichte und großen Auszahlungen suchen, dann ist dieser Slot eine gute Wahl.

Hast du den Nerv, das übernatürliche Liebesleben der Vampire zu erforschen? Dann sind Sie am richtigen Ort! Immortal Romance ist einer der beliebtesten Slots von Microgaming und einer der wenigen Slots, die weltweit gespielt werden. Immortal Romance teilt die großartigen Mechaniken von Thunderstruck II, bietet aber ein dunkles und mysteriöses Design, zusammen mit einer Themengeschichte, die jede Vampirfans der neuesten Generation zu schätzen wissen.

Japanische Casinos und andere Sachen

Die Entscheidung des japanischen Gesetzgebers beendete 15 Jahre hitziger politischer Debatten und öffnete den Weg für lukrative Projekte, die Glücksspiel mit Fünf-Sterne-Hotels, Konferenzräumen und Einkaufszentren kombinieren. Das Oberhaus von Japans Nationalversammlung war verantwortlich für die Verabschiedung des Gesetzes zur Förderung der Umsetzung von spezifizierten integrierten Erholungsgebieten, das im Volksmund als „Casino Bill“ bezeichnet wird.

Laut Diane Mullenex, einem Glücksspielrechtler, der bei Pinsent Masons arbeitet, der renommierten Anwaltskanzlei, die OutLaw.com gegründet hat, würde Casino Bill es Japan ermöglichen, einen Spitzenplatz Leo Vegas als verlässlicher Glücksspieltourismus in ganz Asien einzunehmen. Das Land wird aufgrund seiner enormen Ressourcen und der Fähigkeit, ausländische Investoren anzuziehen, einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Macau haben.

Derzeit verbietet das japanische Gesetz das Glücksspiel oder die Bereitstellung von Glücksspieldiensten. In Japan ist das Glücksspiel ein Verbrechen, das eine hohe Strafe oder langfristige Gefängnisstrafen nach sich ziehen kann. Das japanische Gesetz erlaubt jedoch einige Glücksspielaktivitäten, einschließlich des Glücksspiels auf Pachinko, einem Arcade-Automatenspiel, das einem Flipper ähnelt, und Pferde-Sprint-Wetten.

Die Befürworter des Gesetzes sehen darin eine Schlüsselstrategie für die Umwandlung Japans in eine touristisch orientierte Nation. Der Bill erhielt PartyCasino die Unterstützung der Regierungspartei Liberaldemokratische Partei (LDP) und der konservativen Opposition. Während der Plenarsitzung erklärte der LDP-Abgeordnete Ryosuke Kozuki, dass die Entwicklung von Casinos dazu beitragen würde, bis 2020 jährlich mehr als 40 Millionen Touristen anzulocken. Vor der Verabschiedung des Gesetzes hatte die LDP wesentliche Änderungen vorgeschlagen, wie die Definition der Verantwortung die Regierung bei der Bekämpfung der Spielsucht und fordert die Überprüfung des Gesetzes nach den ersten fünf Jahren ihrer Durchsetzung.

Die Verabschiedung des Gesetzes erlaubt nicht die sofortige Einrichtung von Casinos. Der Gesetzentwurf Casumo schafft eine Plattform für weitere Rechtsvorschriften. Zum Beispiel muss das Gesetz, das den Bau neuer Resorts leitet, die die Casinos beherbergen, formuliert und verabschiedet werden.

Mullenex erklärte, dass Japan die viertgrößte Wirtschaft der Welt sei und zahlreiche Investitionsmöglichkeiten für Casinobetreiber bietet. Mullenex gab Beispiele für die boomenden illegalen Glücksspielkreise, zahlreiche Studien, die die erhöhte Anzahl von Bürgern, die Pachinko-Wetten praktizieren, und die von der Regierung autorisierten Glücksspiel-Sekten dokumentiert haben. Investoren können auch andere lukrative Sektoren jenseits von Casinos erschließen. Sie fügte hinzu, dass Rizk die Legalisierung des Glücksspiels in Japan durch die Verabschiedung des Gesetzentwurfs eine perfekte Gelegenheit für globale Betreiber bieten würde, sich auf den japanischen Markt zu wagen.

Kasinos können Japan helfen, Wirtschaft wiederzugewinnen
Japan geht ein neues finanzielles Unternehmen an und hofft, dass es seine sinkende Wirtschaft ankurbeln wird: Glücksspiel. Die japanischen Gesetzgeber gehen seit fast 15 Jahren hin und her über diesen Vorschlag, wobei eine Entscheidung getroffen wurde, diese Tätigkeit endlich zu legalisieren. Der Hauptgrund, natürlich, Geld zu sein. Während viele Leute dies als eine sichere Wette sehen, wenn sie sehen, wie gut andere Länder mit legalisiertem Glücksspiel finanziell handeln, werden Kritiker immer die dunkle Seite PlatinCasino als den Grund nennen, etwas nicht zu legalisieren: Organisierte Kriminalität und Geldwäsche.

Was Japan realisiert hat, ist, dass es dort, wo legal viel Geld gemacht wird, ein kriminelles Element gibt, und Glücksspiel ist keine Ausnahme von dieser Regel. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass während der Legalisierung des Glücksspiels diese neue Industrie in Japan noch nicht reguliert ist.

Dies könnte bis zu fünf Jahre dauern, und je länger es dauert, desto detaillierter werden die Regeln und Vorschriften sein. Oder zumindest sollte es sein. Das ist gut, weil es dem Gesetzgeber mehr Zeit gibt, Gesetze zu erlassen, die Teile der Gewinne an die Strafverfolgungsbehörden leiten können. Mit einer neuen Industrie wie dieser am Horizont, sind Ergänzungen von Strafverfolgungspersonal und vielleicht sogar neuen Agenturen in Ordnung, und sie müssen irgendwie bezahlt werden. Es kann auch von der Industrie sein, die sie schützen helfen.

Dies wäre die kluge Sache, da dies das kriminelle Element in dieser Industrie drastisch reduzieren würde, bevor es überhaupt die Chance hat, zu florieren. Es könnte auch die Meinungen der Kritiker erleichtern, wenn sie proaktive Schritte unternehmen, um die Kriminellen in Schach zu halten. Es gibt auch die Sorge um die Sucht. Menschen auf der Welt haben das Problem der Spielsucht und es gibt Programme, die helfen. Gewinne aus dieser Industrie könnten auch an aktuelle und neue Programme und Behandlungszentren verteilt werden, um den Menschen zu helfen, die derzeit vom Glücksspiel abhängig sind.

Es ist höchst zweifelhaft, dass mehr Casinos zu mehr Spielsüchtigen führen werden, da der Schwarzmarkt für Glücksspiele schon sehr lange in Japan ist. Die Spieler sind bereits da und die Legalisierung dieser Aktivität kann dazu beitragen, dass mehr Hilfe für diejenigen verfügbar ist, die sie brauchen.